Meditation

Stressmangement durch Meditation

Meditation ist eine wirkungsvolle Methode sich zu entspannen, Ruhe und Energie aufzutanken für die Herausforderungen des Alltags. Meditation hilft, die innere Ruhe und das innere Gleichgewicht zu stärken und damit Stress vorzubeugen. Durch Meditation können Sie Ihr Körpergefühl und die Wahrnehmung Ihres inneren Empfindens sensibilisieren. Sie kommen zu einem tieferen Kontakt zu sich selbst.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu meditieren.

  • Geführte Meditationen
  • stille Meditationen
  • bioenergetische Meditationen und
  • Yoga Nidra, der yogische Schlaf

Finden Sie heraus, welche Meditation Ihnen am besten entspricht

In meinen Coachings, Einzelyogastunden und Meditationskursen unterrichte ich verschiedene Meditationsformen für Anfänger und Fortgeschrittene.
Meditation kann auch ein wesentliches Element von Stressmanagement sein.

Meditieren im Alltag bringt neue Energie

Meditieren kann man überall: In einer harmonischen Atmosphäre zuhause an einem ruhigen Platz, beim Spazieren gehen, aber auch in anderen alltäglichen Situationen – in der U-Bahn oder in der Mittagspause am Arbeitsplatz.
5-10 minütige Meditationen können ganz einfach in Ihren Tagesablauf integriert werden.
Machen Sie diese Ruhepausen zur Routine und tanken Sie dadurch Energie!

Tiefenentspannung und Energie durch Meditation ist wissenschaftlich erwiesen

Eine halbe Stunde Meditieren regeneriert den Körper mehr als 3-4 Stunden Schlaf. Denn Meditation ist Tiefenentspannung, die auf der körperlichen, mentalen und emotionalen Ebene wirkt. Im Unterschied zum Tiefschlaf bleibt in der meditativen Entspannung das Bewusstsein wach. So können sich Spannungen lösen bei gleichzeitigem „bewusst sein“. Gehirnphysiologisch sind dabei erwiesenermaßen andere Gehirnfrequenzen aktiv als im Tiefschlaf. Meditieren beruhigt das vegetative Nervensystem und hat eine ausgleichende Wirkung auf unseren gesamten Organismus.
Nach einer Meditation fühlen Sie sich erholt, erfrischt und mit neuer Energie versorgt! Durch Übung und damit zunehmende Routine können Sie 5 minütige Meditationen in ihren Tagesablauf integrieren.
So schaffen Sie sich kleine Entspannungspausen, die Sie effektiv nutzen.
Termine finden Sie auf der Seite Workshops/Seminare.